Über uns

Reflections on Family History Affected by Nazi Crimes (RFHABNC) bringt Menschen zusammen, die mit ihren Ideen und Projekten Antworten auf die Frage „Wie wollen wir uns in der Zukunft an die Vergangenheit erinnern?“ geben möchten. Wir bieten einen virtuellen Treffpunkt für Nachkommen von ehemaligen KZ-Häftlingen, Widerstandskämpfern, Mitläufern und Tätern, die konstruktiv mit der Geschichte ihrer Familien umgehen möchten. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit Ihren Ideen und Vorschlägen an einem Dialog zu beteiligen, der sowohl die unterschiedlichen Erfahrungen der Familien als auch das gemeinsame Interesse, eine sinnvolle Erinnerungskultur zu gestalten, anerkennt.

Darüber hinaus informieren wir Sie stets über neue Gedanken zum Thema „Zukunft der Erinnerung“. Sie erhalten Informationen zu kommenden Veranstaltungen. Buch- und Filmkritiken, aber auch Expertenmeinungen ergänzen unser Angebot. Werden Sie auch ein Teil dieser vielfältigen Online-Community! Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Die Idee zu Reflections on Family History Affected by Nazi Crimes entstand während der abschließenden Plenumsdiskussion des Forums „Zukunft der Erinnerung“, das am 5. und 6. Mai 2015 in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme stattfand. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter ihnen Angehörige ehemaliger Häftlinge des KZ Neuengamme und seiner Außenlager, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gedenkstätten, Nachkommen von NS-Täter sowie Schülerinnen und Schüler aus der Metropolregion Hamburg und Interessierte, wünschten sich eine Möglichkeit, ihre Bemühungen um ein nachhaltiges Erinnern fortsetzen zu können, neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter für ihre Projekte zu finden und sich international zu vernetzen. Dieser Wunsch wurde vom Freundeskreises der KZ-Gedenkstätte e.V. aufgenommen. Seit August 2015 betreibt der Freundeskreis Reflections on Family History Affected by Nazi Crimes. Seit 2016 fördern auch die niederländische Stichting Vriendenkring Neuengamme, die französische Amicale de Neuengamme et de ses Kommandos und der belgischen Amicale Nationale des Prisonniers Politiques es Ayants droit du Camp de Concentration de NEUENGAMMR et ses Camps Extérieurs – Nationale Vriendenkring van de Politieke Gevangenen en Rechthebbenden van het Concentratiekamp Neuengamme en zijn Buiten Kampen, drei Verbänden in denen Überlebende und ihre Nachkommen sich auf nationaler Ebene zusammengeschlossen haben, ebenfalls den Blog..

 

Möchten Sie auch einen Beitrag auf diesem Blog veröffentlichen? Mehr Informationen finden Sie in den Hinweisen für Gastautoren. Gerne können Sie uns Ihre Fragren auch per E-Mail an info@rfhabnc.org schicken.

Bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichung von eingesendeten Beiträgen ausschließlich im Ermessen von Reflections on Family History Affected by Nazi Crimes liegt.

Swenja Granzow-Rauwald

Hallo! Mein Name ist Swenja Granzow-Rauwald. Ich bin Politikwissenschaftlerin und auf RFHABNC für das Konzept zuständig.
----
Hi, my name is Swenja Granzow-Rauwald. I am a political scientist and responsible for the concept behind RFHABNC.
Loading Facebook Comments ...