Das Projekt „Mémoires à quatre voix“

„Ein Krieg – vier Wege der Erinnerung“ in Perpignan/Südfrankreich  Vom 6. bis 11. März 2017 konnte man in der südfranzösischen Stadt Perpignan eine Woche der besonderen Art erleben. Den Anstoß hatte Barbara Brix gegeben, Mitglied des Freundeskreises der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und Kennerin der Geschichte des 2. Weltkrieges in dieser Region,…

Weiterlesen / Continue reading

Eine Reise nach Belgien und in die Niederlande

MitarbeiterInnen der KZ-Gedenkstätte Neuengamme besuchen Orte der nationalsozialistischen Verfolgung Kamp Amersfoort, Kamp Vught, Meensel-Kiezegem, Fort Breendonk, Putten, Kamp Westerbork  waren zentrale Orte der Repression und Verfolgung während der deutschen Besatzung in Belgien und den Niederlanden im Zweiten Weltkrieg. Aus den Niederlanden wurden mind. 6850, aus Belgien mind. 3500 Männer und…

Weiterlesen / Continue reading